Startseite
  Über...
  Archiv
  BIlder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    mann-mit-12x3

    - mehr Freunde

   3.02.17 07:49
    Mein sicherstes Einschla
   4.02.17 02:41
    Obwohl die Tropfen kein
   28.02.17 10:28
    Gut erfunden oder schrec
   28.02.17 18:25
    Die Wahrheit.
   28.02.17 18:25
    Die Wahrheit.
   22.04.17 20:01
    Hallo! Das mit der mehrm

http://myblog.de/sklavinmeinesherrn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Endlich wieder schreiben.....

Ich weiss nicht,was los war,aber irgendwie hatte ich technische Probleme,kam einfach nicht mehr in meinen blog.Es ist war wieder viel passiert in den letzten Wochen,aber ,ausser ,dass ich ziemlich krank war,eigentlich nur positives.Ich habe das Gefühl,es geht aufwárts und war gestern abend im Bett in den Armen meines Herrn so glücklich,wie schon lange nicht mehr.Und ich hatte wirklich Probleme,seit meinem Zusammenbruch,echtes Glück zu empfinden.Gestern abend,als ich diese Innigkeit spürte,dachte ich nur,wenn Glück weh tuen würde,müsste ich jetzt ganz laut schreien.Obwohl eigentlich garnichts besonderes passiert war.Aber ich habe das Gefühl,wir rücken näher und näher zusammen und auch wenn man geglaubt hat,es geht nicht mehr besser mit uns,ich empfinde es so,dass es wirklich noch Tag für Tag enger wird.Es ist schwer zu beschreiben.Sicher,es gibt noch Probleme,aktuell sind es 3 Dinge,die mich extrem belasten,meine finanzilelle Situation,in der ich mich das erste Mal in meinem Leben komplett verkalkuliert habe,immer noch die Belastung durch die Finca und der Streit bzw.die Entzweiung mit meiner Schwester,aber mit meinem Herrn und mir.....unfassbar.Sicherlich liegt es auch daran,dass er mir geschrieben hat,dass er in mir endlich dass gefunden hat,was er immer zu beschreiben versuchte.Das 1, Mal,dass er mir diese Sicherheit gibt.Endlich.und ich klammer mich dran.Er weiss garnicht,was das bei mir auslöst,wievielTüren er sich durch sowas öffnet.Oder das er mich im Bett einfach immer wieder noch fester in den Arm nimmt und sagt"Gut,dass Du mein bist."Pure Sicherheit für mich.Und dadurch Resonanz ,dass ich mich mehr öffne,auch sexuell.Und fúr meine Probleme...alles ist lösbar,sagt mein Herr und ich weiss,ich müsste nur mit ihm reden und er würde mir helfen..Mhmmm.....aber da ist für mich noch eine Grenze.Hilfe annehmen....schwierig.Ich habe es bis jetzt immer alleine geschafft.Wir werden sehen.Vielleicht ándert sich das ja auch noch.Sollte es.Meinem Herrn muss es gut gehen.und ich glaube,dass tut es!
20.2.17 09:35
 
Letzte Einträge: Whatsapp und Zweitfrauen, Ein ganz normaler Tag , Auf und ab, Nach langer Zeit..., Vergänglichkeit, Nachtrag


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung