Startseite
  Über...
  Archiv
  BIlder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    mann-mit-12x3

    - mehr Freunde

   13.10.17 21:51
    Ich lasse auch mal einen

http://myblog.de/sklavinmeinesherrn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Leben neben einem Pulverfass

Mein Herr sagt,ich sei berechenbar.Da ist er ,mit seiner Meinung ,glaube ich alleine,denn allle,die mich kennen,mich eingeschlossen,behaupten das Gegenteil.Man kann es auch charmant ausdrücken,wie mein 1.Mann. "Mit Dir wird es nie langweilig!!!" Nett formuliert.Nach allem,was zwischen meinem Herrn und mir vorgefallen ist,kann ich seine Meinung auch nicht ganz nachvollziehen.Aber gut,dass er so denkt.Aber ich entscheide eigentlich immer spontan und aus dem Bauch heraus.Und dass er sich meiner,bei den ganzen Katastrophen,noch so sicher ist.....man,da habe ich echt Glück gehabt.Oder/und es zeugt von tiefer,tiefer Liebe.Er hat sich selber mal mit einem Hund verglichen,der treu ist und egal,was man mit ihm macht,immer wieder zurück kommt,immer wieder da ist.Nicht,dass ich darauf baue,um Gottes Willen,nein!!!!!Dem scheint aber wirklich so zu sein und ich bin auch sehr,sehr dankbar dafür.Aber auch ich habe manchmal das Gefühl.neben einem Pulverfass zu leben.Ich erinner mich an Aussagen von ihm "Bei mir stehen die Koffer schneller vor der Tür,als man denkt."Mhmmmm....da ich sooo ungefähr weiss,dass er seine letzten Beziehungen beendet hat und unter dem Aspekt,dass er ja nicht sehr kommunikativ ist,könnte es ja theoretisch heissen,dass ich denke,super,alles im grünen Bereich,während er 1000 Sachen,die ihm nicht passen,stören,falsch laufen,in sich rein frisst,bis ihm der Kragen platzt.Obwohl......in der letzten Woche war er ein paar mal stinksauer auf mich und hat das auch deutlich gezeigt!!!.Er kam kochend heim und ich sah es ihm an,trotz Erkáltung und allem,er hätte mich am liebsten übers Knie gelegt.Offen im Cabrio gefahren (trotz Erkältung!)und viel zu schnell,nicht ans handy (10 verpasste Anrufe,Zitat "Dafúr hat man ein handy!" gegangen,(sorry,war am staubsaugen),tagsüber keinen Rapport gemacht,wo ich stecke.....da kam schon einiges zusammen.aber ich konnte ihm,irgendwie,schnell den Wind aus den Segeln nehmen und alles war wieder gut.Das ist übrigends eine Sache,die ich SEHR an ihm schätze und die mir auch wichtig ist.Er ist in keinster Art und Weise nachtragend.Gott sei Dank!!!!!P.S.Obwohl mich der Gedanke,von ihm übers Knie gelegt und den Arsch versohlt zu kriegen,schon wieder antörnt.
3.2.17 18:56
 
Letzte Einträge: Nachtrag, Hoffnung , Tja...., Und doch...., Zeit und Safewort, Zeit und Safewort


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung