Startseite
  Über...
  Archiv
  BIlder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    mann-mit-12x3

    - mehr Freunde

   3.02.17 07:49
    Mein sicherstes Einschla
   4.02.17 02:41
    Obwohl die Tropfen kein
   28.02.17 10:28
    Gut erfunden oder schrec
   28.02.17 18:25
    Die Wahrheit.
   28.02.17 18:25
    Die Wahrheit.
   22.04.17 20:01
    Hallo! Das mit der mehrm

http://myblog.de/sklavinmeinesherrn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Unüberwindbare Blockaden.Oder doch nicht?

Mein Herr begreift es einfach nicht.Oder will es nicht Es wird immer etwas zwischen uns stehen,wenn gewisse Dinge nicht ein für allemal in einem Wisch geklärt werden,selbst wenn sie noch so ungenehm sind oder er meint,dass ich alles bereits wüsste.Ich weiß nichts.Nur die paar Infos,die mir wie einem Hund ein paar Knochen zugeworfen wurden.Und da teilweise noch Lügen.Ich will nicht auf dem Thema rumreiten ,um ihn nicht zu verletzen. Aber ein für alle mal.Um diese Blockade zu entfernen,muss Klartext gesprochen werden.Denn das Thema kommt ungewollt immer wieder auf.Heute nur durch eine Infofrage ,im Bereich BDSM,und eine nachfolgende Unterhaltung, wieviel richtige Subs mein Herr hatte, (keine Antwort. ),wie lange die längste Beziehung dieser Art war (1 Jahr.) und ob es eine 24/7 Beziehung war. Antwort, Zitat"Weiß Du doch alles."Ich weiß nichts.Mit wem,kann ich nur ahnen.Aber lassen wir das Thema.Ist es wieder an mir,damit klar zu kommen. Dass es dann,in solchen Momenten, ab und zu,die Atmosphäre vergiftet,ist wohl normal. Sorry.Und ich bin auch nicht sauer oder zieh ein Gesicht. Es ist einfach nur eine gequirlte Scheisse, die aus Unwissenheit dann wieder hoch kommt und schlechte Luft macht.Weil es verletztend ist.Ein klärendes Gespräch und die Sache wäre ein für allemal vom Tisch,verflucht.Und wenn ich dem ausweiche,oder das Gespräch nicht suche,ist es doch nur,um IHN nicht zu quälen. Oder alte Wunden auf zu reissen. Aber ist auch egal.Schon wieder vorbei.Ich habe nur die wage Befürchtung, es wird wieder passieren. Und es ist so unnötig, überflüssig. Wie gesagt.Egal.Nur noch ein Tip Es gibt auch die Möglichkeit der schriftlichen Kommunikation. Schluss für heute.Erfreulicher Themen. Z.Bsp. unsere Erfahrung von vorgestern beim swingen. Was als Katastrophe anfing, (in meinen Augen,Er roch und sonstiges.),aber dann doch nicht ganz so endete.Aber dazu später mehr.
29.1.17 20:41
 
Letzte Einträge: Zwischen Hustensaft,Tempos und Tee, Whatsapp und Zweitfrauen, Ein ganz normaler Tag , Auf und ab, Nach langer Zeit...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung